Standort Innenstadt 0821|346 850
Standort Stadtbergen 0821|444 966
Standort Sheridanpark 0821|45 577 788
Brustdiagnostik

Brustdiagnostik (Mammadiagnostik)

Das Fachgebiet der „Brustdiagnostik“ bzw. „Mammadiagnostik“ befasst sich mit Erkrankungen der Brustdrüse (=Mamma), insbesondere im Hinblick auf die Früherkennung von Brustkrebs (=Mamma-Carcinom).

Der Brustkrebs ist die häufigste Tumorerkrankung der Frau. In Deutschland erkrankt – statistisch gesehen – jede 8. Frau im Laufe Ihres Lebens an Brustkrebs. Dies bedeutet nach den Daten des Krebsregisters des Robert-Koch-Institutes eine jährliche Zahl an 72.000 Neuerkrankungen (Stand: 2016). Brustkrebs gibt es auch bei Männern, ist hier jedoch eine Seltenheit.

Da die Möglichkeiten der Früherkennung und die Therapien für Brustkrebs in den letzten Jahren stark verbessert wurden, konnte gleichzeitig auch die Heilungsrate des Brustkrebses deutlich verbessert werden. Voraussetzung ist hierzu allerdings die frühzeitige Erkennung der Erkrankung Brustkrebs (=frühzeitige Diagnose) durch Früherkennungsuntersuchungen.

Zur Früherkennung von Brustkrebs nehmen neben dem Abtasten der Brust die Mammographie und die Sonographie einen hohen Stellenwert ein. In bestimmten Fällen kann die kontrastverstärkte MRT (=Kernspintomographie bzw. Magnetresonanztomographie) zusätzlich eingesetzt werden.
Die Kombination dieser Verfahren wird „Mammadiagnostik“ genannt.

Sollte in den Bildern ein auffälliger Knoten in der Brust gefunden werden, wird heute eine sonographisch gesteuerte Probeentnahme (=Stanzbiopsie) zur genauen mikroskopischen Gewebeuntersuchung (=Histologie) empfohlen. Anhand dieser Ergebnisse kann dann eine Therapie eingeleitet werden, welche zumeist interdisziplinär zwischen Frauenärzten (=Gynäkologen), Onkologen und Radiologen gemeinsam erarbeitet wird.

Die MRT der Brust hat auch bei Patientinnen mit Brustaufbauplastiken einen hohen Stellenwert, da z.B. Silikonimplantate auf eine intakte Außenhülle (Kapsel) hin untersucht werden können.

Im RIZ können alle diese Verfahren (Mammographie , Tomosynthese, Sonographie und MRT ) aus einer Hand an einem Standort (Standort Innenstadt -Halderstr.) angeboten werden.
Das RIZ ist zudem auch als Ersteller für das „Deutsche Mammographiescreening-Programm “ tätig. Somit ist unser Personal bei der Mammographie sehr erfahren, speziell geschult und extra zertifiziert.
Weitere Informationen zum deutschen Mammographie-Programm finden sie hier .

Mammographiegerät

Unsere Experten auf dem Gebiet

Informationen für unsere Patienten

FAQ für Patienten

Haben Sie weitere Fragen zur Brustuntersuchung?

Wir helfen Ihnen gerne auf unserer FAQ-Seite weiter

Radiologie Wartezimmer

Standorte und Termine

Die Mammadiagnostik wird am Standort „Augsburg Innenstadt“ in der Halderstr. 29 angeboten.